Wissenswertes zu Dilatoren

Hier erfährst du, wie auch du deinen Vaginismus erfolgreich behandelst.

Der Dilator hat schon vielen Frauen dabei geholfen, den Vaginismus in den Griff zu bekommen. Er ist das A und O am Weg zu einem schmerzfreien Leben

Da Vaginismus eine Krankheit ist, die sich immer weiter verbreitet, aber die meisten Frauen nicht ernst genommen werden, möchte ich dir helfen, einen Weg zu einem schmerzfreien Leben zu finden. Der Dilator spielt dabei eine große Rolle, denn er ist das Instrument, das dir bei deinen Übungen helfen wird. Anfangs könnte es unangenehm oder beschämend für dich sein. Das ist ganz normal und legt sich mit der Zeit. Ich habe den Vaginismus mit Dilatoren erfolgreich bekämpft und auch du kannst das schaffen. Beschäftigen wir uns mit dem Thema Dilator. Wo kauft man diesen und wie wird dieser verwendet? Auch die unterschiedlichen Dilatoren werde ich dir zeigen.

Woher bekommst du einen Dilator?

Um die Vaginismusbehandlung effektiv starten zu können, benötigst du ein Dilatoren Set. Dieses kannst du auf unterschiedliche Weise erwerben. Ein Set besteht aus fünf unterschiedlich großen Dilatoren und beinhaltet meist auch ein Gleitgel. Es werden immer mehr Dilatoren Sets am Markt angeboten, doch nicht jedes Set, hält was es verspricht. Im Internet findest du zahlreiche Anbieter, wobei ich dir das Dilatoren Set Amielle von Owen Mumford empfehle. Dieses ist über das Internet, aber auch in einigen Apotheken erhältlich. In meinem Online Kurs bekommst du die Möglichkeit das Dilatoren Set von Owen Mumford zu kaufen. Außerdem erhältst du hier 10% Rabatt beim Kauf des Sets.

Welche Dilatoren gibt es?

So verschieden die Hersteller von Dilatoren sind, so unterschiedlich sind auch die Produkte selbst. Der Dilator für die Frau kann aus Silikon, aber auch aus Kunststoff hergestellt werden. Viele Frauen fragen sich natürlich, was der Unterschied zu einem handelsüblichen Dildo ist und wieso sie diesen nicht einfach benutzen können. Das Besondere an einem medizinischen Dilator, wie etwa dem von Owen Mumford, ist die Herstellung bzw. das Material. Das Dilator Set wird nicht in einer üblichen Fabrik, wie etwa Sexspielzeug hergestellt, sondern ist ein Medizinprodukt. Dieses wird aus einem Kunststoff gefertigt und speziell auf die Hautverträglichkeit getestet. Da das Dilator Set sehr häufig benutzt wird, ist die Verträglichkeit dieses sehr wichtig.

Am Markt finden sich auch Dilatoren, die aus Silikon hergestellt werden. Diese sind aber einem Sexspielzeug ähnlicher, als einem Medizinprodukt. Der Silikon Dilator ist nicht geeignet, um diesen 3-4-mal pro Woche anzuwenden. Medizinische Dilatoren, die aus Kunststoff gefertigt sind, sind in der Handhabung einfacher, denn sie lassen sich nicht biegen du geben nicht nach. Sie sind weitaus verträglicher und es kommt eher selten zu einer Hautreizung. Wichtig ist darauf zu achten, dass du auch das passende Gleitgel verwendest. Dieses sollte auf Wasserbasis hergestellt werden. Beim Amielle Set ist das Gleitgel bereits enthalten.

Von der Größe her gibt es kaum Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern. Meist befinden sich fünf unterschiedlich große Dilatoren in einem Set, sodass du beim Kauf dieses Set bereits alle Größen zu Hause hast. So steht deiner Vaginismusbehandlung nichts mehr im Wege.

Wie wird ein Dilator benutzt?

Die wichtigste aller Fragen ist oft die Benutzung des Dilators. Wann soll ich diesen verwenden? Wie oft sollte behandelt bzw. geübt werden? Wie führe ich den Dilator ein? Frauen mit Vaginismus gehen so viele Fragen durch den Kopf. Ich möchte mir kein Blatt vor den Mund nehmen und offen über diese Fragen schreiben.

Das wichtigste an der Vaginismusbehandlung ist, dass du dich wohlfühlst. Du solltest dich an einem Ort befinden, an dem du dich entspannen kannst. Lebst du in einer Partnerschaft, ist es sehr wichtig, deinen Partner mit einzubinden. Du kannst alleine üben, aber auch dein Partner kann dir zur Hand gehen. Solange du dich wohlfühlst, ist alles erlaubt.

Die Anwendung der Dilatoren ist recht einfach und du wirst sehen, dass ein bisschen Übung bereits große Erfolge bringt. In meinem Online Kurs erkläre ich dir Schritt für Schritt die richtige Anwendung, das richtige Einführen und auch die Ausführung der Übungen. Nach ein paar Anwendungen wirst du merken, dass du keine Schmerzen mehr verspürst, denn in meinem Kurs lernst du, langsam an dein Ziel zu kommen.

Die Anwendung dieses Medizinprodukts kann auch in das Liebesspiel sehr gut eingebaut werden. Dein Partner kann dir beim Einführen helfen. Dies schafft Vertrauen und dein Mann wird sich geehrt fühlen, dich auf diesem Weg unterstützen zu dürfen.

Wie oft du mit deinem Dilatoren Set übst, bleibt dir überlassen. Du solltest dir zumindest 3-mal die Woche Zeit nehmen. Je öfter du den Dilator anwendest, umso besser sind deine Ergebnisse. Kommst du mit der kleinsten Größe gut zurecht und empfindest keine Schmerzen bzw. Unwohlsein, kannst du auf die nächste Größe wechseln. Du solltest die Übungen so lange weiterführen, bis du beim größten Dilator angekommen bist.

Auch die Unterstützung spielt bei der Behandlung eine große Rolle. Frauen möchten oft mit anderen Betroffenen sprechen und sich austauschen. Ich weiß, was du durchmachst, denn auch ich war in derselben Situation wie du. Schau dir meinen Online Kurs an, dort werden noch jede Menge Fragen beantwortet und ich gehe Schritt für Schritt den Weg mit dir.

Hast du noch weitere Fragen, dann schreibe mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.


Mein Onlinekurs garantiert dir eine schnelle und erfolgreiche Vaginismus Behandlung!

Made in Germany

Die Informationen auf dieser Webseite, sind nicht als medizinischer Rat zu verstehen oder als Ersatz für einen medizinischen Rat oder die Behandlung durch einen Arzt. Alle Empfehlungen meinerseits sind unverbindlich und basieren ganz wesentlich auf persönlichen Erfahrungen. Es wird empfohlen zusätzlich zu diesem Angebot einen Arzt aufzusuchen. Weitere Informationen im Haftungsausschluss. Um die Privatsphäre zu wahren werden Pseudonyme verwendet.